"kunst und kirche" widmet sich zeitgenössischer Kunst, Architektur und Religion

Ihre Meinung ist uns wichtig – zur Leserumfrage »

  • Der achte Tag

    Der achte Tag

    01/2019

    Am achten Tag beginnt die Schöpfung von Neuem. Nachdem Gott am siebten Schöpfungstag ruhte, setzt sich das Schöpfungswerk auf geheimnisvolle Weise fort. „Creatio continua“ – ...

  • Global.Lokal.Glokal

    Global.Lokal.Glokal

    04/2018

    Die weltweite, rasch zunehmende Vernetzung der Menschen und die internationalen Verbindungen von Kulturen, Religionen und politischen Institutionen in den letzten Jahrzehnten veränderten die Wertvorstellung der ...

  • Kulturelles Erbe

    Kulturelles Erbe

    03/2018

    Das Europäische Kulturerbejahr 2018 will unter dem Titel „Sharing Heritage“ das Bewusstsein für ein europäisches Kulturerbe (immateriell/materiell) stärken, das die Vielfalt von lokalen, regionalen, nationalen ...

  • China

    China

    02/2018

    China bietet einen enormen kulturellen Reichtum. Das vorliegende Heft richtet den Blick auf einen kleinen Aspekt dieses Reichtums, der im Westen noch wenig bekannt ist: ...

  • Enthusiasmus

    Enthusiasmus

    01/2018

    Der Enthusiasmus ist „… eine Anspannung der Kräfte durch Ideen, welche dem Gemüte einen Schwung geben, der weit mächtiger und dauerhafter wirkt als der Antrieb ...

  • Megaevents

    Megaevents

    04/2017

    Kaum ein Jahr war dermaßen von Megaevents der Kunst geprägt wie 2017: documenta 14 in Kassel und Athen, Skulptur Projekte Münster, Biennale Venedig, Reformationsjubiläum – ...

Infotext

„kunst und kirche“ MAGAZIN FÜR KRITIK, ÄSTHETIK UND RELIGION widmet sich viermal jährlich aktuellen Themen aus Kunst und Architektur - und erkundet deren religiösen und philosophischen Horizont:

  • Wo entstanden in jüngster Zeit interessante Kirchenbauten?
  • Wie lassen sich Phänomene der Gegenwartsarchitektur zu religiösen Traditionen in Beziehung setzen?
  • Wie transformiert zeitgenössische Kunst zentrale Inhalte christlicher Überlieferung?
  • Und welche Rolle spielt die Kunst im interkulturellen und interreligiösen Dialog?

Neben Aufsätzen und Essays namhafter AutorInnen liefern junge WissenschafterInnen Diskussionsbeiträge und Denkanstöße.

Berichte über zentrale Ausstellungen und wichtige Veranstaltungen, Informationen über bemerkenswerte Kirchenumgestaltungen sowie Rezensionen relevanter Neuerscheinungen bilden ein Diskussionsforum an der Schnittstelle von zeitgenössischer Kunst, Architektur und Religion.

Responsive Webdesign by PION Websystems