"kunst und kirche" widmet sich zeitgenössicher Kunst, Architektur und Religion

  • Mode

    MODE

    02/2016

    Mode als Thema der Zeitschrift kunst und kirche ? Das mag zunächst überraschen, wird doch Mode in unserer Kultur mit Frivolität, mit Konsum und Luxusassoziiert ...

  • Licht

    Licht

    01/2016

    Der Neuplatonismus des Dionysius Areopagita ist eine Metaphysik des Lichts. Das immaterielle Licht zeichnet in seinen Wirkungen den Weg der göttlichen Selbstentäußerung in die Welt ...

  • Kirchenumnutzungen

    Kirchenumnutzungen
    Der Blick aufs Ganze

    04/2015

    Kirchenumnutzungen gibt es, seit es Kirchen gibt. Sie sind Ausdruck eines Wandels der Gesellschaft, dem sich die Institution Kirche nicht entziehen kann. Einen Umgang damit ...

  • Das ist mein Leib

    Das ist mein Leib

    03/2015

    Das Heft 3/2015 von „kunst und kirche “ trägt das Brotwort aus den Einset- zungsworten des Abendmahls als Titel. Das Heft geht von der These ...

  • kunst und kirche 2/2015

    Reliqte
    zum Erbe christlicher Bildwelten heute

    02/2015

    Reliqte – ein Titel, der sich leicht verschlucken lässt. Fehlt dabei doch ein „U“. Relikte sind Reste. Überbleibsel eines Größeren. Das vereinsamte „Q“ ist sei- ...

  • Kommen Tiere in den Himmel?

    Kommen Tiere in den Himmel?

    01/2015

    Über einen Zeitraum von mehreren Jahrtausenden finden sich in den künstlerischen Hinterlassenschaften prähistorischer Kulturen wesentlich mehr Tier- als Menschendarstellungen. Die Fels- und Höhlenmalereien zeigen ein ...

Infotext

„kunst und kirche“ widmet sich viermal jährlich aktuellen Themen aus Kunst und Architektur - und erkundet deren religiösen und philosophischen Horizont:

  • Wo entstanden in jüngster Zeit interessante Kirchenbauten?
  • Wie lassen sich Phänomene der Gegenwartsarchitektur zu religiösen Traditionen in Beziehung setzen?
  • Wie transformiert zeitgenössische Kunst zentrale Inhalte christlicher Überlieferung?
  • Und welche Rolle spielt die Kunst im interkulturellen und interreligiösen Dialog?

Neben Aufsätzen und Essays namhafter AutorInnen liefern junge WissenschafterInnen Diskussionsbeiträge und Denkanstöße.

Berichte über zentrale Ausstellungen und wichtige Veranstaltungen, Informationen über bemerkenswerte Kirchenumgestaltungen sowie Rezensionen relevanter Neuerscheinungen bilden ein Diskussionsforum an der Schnittstelle von zeitgenössischer Kunst, Architektur und Religion.

Responsive Webdesign by PION Websystems