"kunst und kirche" widmet sich zeitgenössischer Kunst, Architektur und Religion

Ihre Meinung ist uns wichtig – zur Leserumfrage »

  • Interreligiöse & interkulturelle Architektur

    Interreligiöse & interkulturelle Architektur

    02/2022

    „Interreligiosität“ meint prinzipiell Begegnungen unterschiedlicher Kulturen und Religionen, deren Formen, friedlich oder aggressiv, nicht zuletzt eine Gesellschaft mitdefinieren. Repressive Formen sind u.a. die Vereinnahmungen sakraler ...

  • Totentanz

    Totentanz

    01/2022

    Vor ungefähr 600 Jahren entwickelten Künstler ein monumentales Bildmotiv, das heute weltweit verbreitet ist: den Totentanz. Tanzende Skelette zwingen Standesvertreter in einen Reigen, dem sie ...

  • Gebrauchskunst

    Gebrauchskunst

    04/2021

    Sind die Komposita, die so mühsam versuchen etwas Spezifisches zum Ausdruck zu bringen, nicht furchtbar? Gebrauchskunst gehört auf jeden Fall dazu. Was soll das sein? ...

  • kunst und kirche 3/2021

    Das Christusbild
    in der Kunst der Gegenwart

    03/2021

    Das organisatorische Niveau der christlichen Kirchen im 21. Jahrhundert ist beeindruckend. Dennoch ist es offensichtlich, dass die kirchliche Verwaltungs- und Finanzreform den Relevanz- und Machtverlust ...

  • kunst und kirche 2/2021

    Frauen*Rollen*Bilder
    Feministische Positionen

    02/2021

    Aktuell machen Wirtschaftsforschungsinstitute auf die prekäre Situation von Frauen am Arbeitsmarkt aufmerksam und nennen Frauen die „Verliererinnen der Pandemie“. Zudem leiden vorrangig Frauen unter der ...

  • kunst und kirche 1/2021

    Verschwörungstheorien

    01/2021

    Es mag ungewöhnlich erscheinen, Verschwörungstheorien eine Ausgabe von kunst und kirche zu widmen, da sie scheinbar weder mit dem einen noch dem anderen zu tun ...

Infotext

„kunst und kirche“ MAGAZIN FÜR KRITIK, ÄSTHETIK UND RELIGION widmet sich viermal jährlich aktuellen Themen aus Kunst und Architektur - und erkundet deren religiösen und philosophischen Horizont:

  • Wo entstanden in jüngster Zeit interessante Kirchenbauten?
  • Wie lassen sich Phänomene der Gegenwartsarchitektur zu religiösen Traditionen in Beziehung setzen?
  • Wie transformiert zeitgenössische Kunst zentrale Inhalte christlicher Überlieferung?
  • Und welche Rolle spielt die Kunst im interkulturellen und interreligiösen Dialog?

Neben Aufsätzen und Essays namhafter AutorInnen liefern junge WissenschafterInnen Diskussionsbeiträge und Denkanstöße.

Berichte über zentrale Ausstellungen und wichtige Veranstaltungen, Informationen über bemerkenswerte Kirchenumgestaltungen sowie Rezensionen relevanter Neuerscheinungen bilden ein Diskussionsforum an der Schnittstelle von zeitgenössischer Kunst, Architektur und Religion.

Responsive Webdesign by PION Websystems